Blogeintrag

Sonderurlaub für den Umzug

Oft hört man, dass ein Tag Sonderurlaub für den Umzug jedem zusteht. Das stimmt leider nicht. Grundsätzlich haben Arbeitnehmer keinen allgemeinen gesetzlichen Anspruch auf Sonderurlaub für ihren Umzug. Es gibt jedoch auch Ausnahmen.

Anspruch auf Sonderurlaub besteht in der Regel bei einem betrieblich bedingten Umzug, wenn Sie z. B. versetzt werden oder das Unternehmen den Standort wechselt und daher ein Wohnortwechsel nötig ist. In der Regel werden für einen betrieblich bedingten Umzug ein bis zwei Tage Sonderurlaub gewährt, abhängig vom Unternehmen und von der Entfernung des Umzugsorts.

Ausnahmen von den gesetzlichen Bestimmungen kann es zu Gunsten von Angestellten natürlich immer geben. Einige Tarifverträge halten dazu z. B. Sonderregelungen fest, die einen Tag Sonderurlaub für den Umzug vorsehen. Einen Blick in den geltenden Tarifvertrag Ihrer Branche kann sich also lohnen.

Manche Unternehmen legen auch eigene Bestimmungen fest und regeln z. B. im Arbeitsvertrag, dass ein Tag Sonderurlaub für den Umzug genommen werden kann. Fragen Sie auch bei Ihren Kollegen, Ihrem Chef oder in der Personalabteilung nach, wie die Urlaubsregelung beim Umzug bisher im Unternehmen gehandhabt wurde.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
 

Rückrufservice

Sie möchten mit uns Ihren Umzug planen oder haben eine Frage? Hinterlassen Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer und wir rufen Sie zurück!

 

Kostenlose Umzugsplanung

Mit der Besichtigung Ihrer Wohn- oder Geschäftsräume planen und organisieren wir gemeinsam Ihren anstehenden Umzug. Vereinbaren Sie einen Termin!

 

Umzugs-Checkliste

Bereiten Sie sich optimal auf Ihren Umzug vor. Lesen Sie unsere wertvollen Umzugstipps!

 

Kontaktformular

Sie möchten uns eine Anfrage oder eine Kundenmeinung zukommen lassen? Nutzen Sie unser Kontaktformular!